Allgemeine Geschäftsbedingungen

Brandstetter - Permanent Make-up Artist e.U.

Firmenbuchnummer: 456515x

Neustiftgasse 112 Top 1A

1070 Wien

06607663421

info@brandstetter.style

 

 

Allgemeines

Das Serviceunternehmen bietet die im Anhang angeführten Dienstleistungen nach dem Stand der Technik und mit der Sorgfalt eines ordentlichen Unternehmers an. Dies unter bestmöglicher Wahrung der Interessen des Kunden.

Allgemeine Bestimmungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Bestimmungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Dienstleistungen und auch Warenlieferungen des Serviceunternehmens.

Sofern nichts anderes vereinbart, gelten diese Geschäftsbedingungen als maßgeblicher Vertragsbestandteil des zwischen dem Serviceunternehmen und dem Kunden geschlossenen Auftrags.

 

Terminreservierung

Bei Terminreservierungen erhält der Kunde eine schriftliche Reservierungsbestätigung per Email.

 

 

Preise/Kostenvoranschlag

Grundsätzlich gelten die Preise laut aktueller Preisliste. Die Preise bzw. persönliche Kostenvoranschläge gelten für eine festgelegte Anzahl an Behandlungen. Eine Garantie für den Behandlungserfolg kann nicht gegeben werden. 

 

Bitte beachten Sie Folgendes:

Eine Permanent Make-up Zeichnung hält erfahrungsgemäß 1-5 Jahre, wobei keine definitive Haltbarkeit nach Zeitangaben garantiert werden kann. Die Haltbarkeit ist abhängig von den gegebenen Einflüssen: Hautbeschaffenheit, der richtigen Nachbehandlungspflege des Kunden, sowie der Farbintensität/ Farbauswahl.

Ein vollständiges Verblassen bzw. eine Mindesthaltbarkeit kann nicht garantiert werden. Nach der Behandlung wird die pigmentierte Stelle intensiver erscheinen, und es kann zu Schwellungen, Rötungen, Verkrustungen und Spannungsgefühlen kommen. Dies kann bis zu 1-2 Tage anhalten. Bitte kühlen Sie die behandelten Stellen regelmäßig. Bitte nach der Behandlung ca. 2 Wochen lang die Pflegehinweise beachten.

Bei einer Lippenbehandlung können Träger des Herpes Simplex Virus mit einem Ausbruch rechnen. Deshalb sollte eventuell bereits vor, auf jeden Fall nach der Behandlung sofort ein geeignetes Präparat zur Prophylaxe aufgetragen/eingenommen werden. Weiters ist der Kundin bekannt, dass das Lippen-PMU aufgrund HSV1 unregelmäßig sein kann, was auf Vernarbungen in den Hautschichten bzw. auftretende Fieberblasen in der Abheilungsphase zurückzuführen ist.

Das Ergebnis der Behandlung wird erst nach der vollständigen Abheilung sichtbar, dies dauert ca. 4 Wochen. Da jeder Einzelne einen anderen Heilungsprozess/Stoffwechsel hat, können eine oder mehrere weitere Nachbehandlungen notwendig sein. In Einzelfällen kann trotz mehrerer Nachbehandlungen kein gewünschtes Ergebnis erzielt werden, da manchmal die Haut die Farbpigmente nicht gleichmäßig oder gar nicht aufnimmt. In seltenen Fällen kann die Farbe auslaufen. Unerwünschte Farbveränderungen können nicht ausgeschlossen werden. Eine Garantie für den Behandlungserfolg kann deshalb nicht gegeben werden.

Kunden, die bereits ein PMU haben und eine Korrektur oder Überarbeitung durch unser Fachinstitut machen lassen, werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es möglich ist, dass die tiefer liegende, oder ältere Permanent Make-up Farbe ev. nach gewisser Zeit zum Vorschein kommen kann, bzw. aufgrund chemischer Zusammensetzung farblich dominiert.

In seltenen Fällen kann sich die Stelle mit dem Permanent Make up während einer MRT Untersuchung erwärmen. Falls dies zutrifft, kann ein schwächeres Magnetfeld eingesetzt und die Untersuchung fortgesetzt werden. Bei Swiss Color Farben besteht keine Gefahr der Erwärmung da keine Eisenoxide enthalten sind. Auf Wunsch kann ich Swiss Color Farben Verwenden.

In seltenen Fällen können allergische oder allergieähnliche Reaktionen (Granulome, bleibende Hautveränderungen, Trockenheit, Pigmentstörungen, Empfindlichkeit, Schwellung, Schuppung) oder Hautreizungen als Reaktion auf die Farbpigmente auftreten. Für die Verträglichkeit der Farbpigmente kann daher keine Garantie gegeben werden.

Die Entfernung eines Permanent Make-up ist nur mit modernsten Lasertechniken durch einen spezialisierten Facharzt möglich. Das Entfernen von weißen Farbpigmenten ist nicht möglich, eine Garantie für eine vollständige Entfernung kann nicht gegeben werden.

Wir möchten Sie bitten, während der nächsten 2 Wochen nach der Behandlung die Anweisungen gemäß beiliegendem Pflegehinweis zu beachten, da sonst das Permanent Make-up schneller verblassen kann, oder man in seltenen Fällen kein zufriedenstellendes Ergebnis sehen kann. 

Dienstleistung/Warenlieferung

 

Termine

Das Serviceunternehmen wird, soweit möglich, vereinbarte Termine/Lieferung einhalten.

Treten unvorhergesehene Umstände ein, welche die Einhaltung der Termine nicht möglich machen, so wird das Serviceunternehmen einen neuen Termin für die Leistung/Lieferung nennen.

Das Serviceunternehmen wird, soweit möglich, den Kunden über Verzögerungen beim Termin unterrichten.

​​​

Zahlung von reservierten Terminen

Der Kunde hat die Behandlungskosten in Bar beim ersten Behandlungstermin zu begleichen. 

Termine können bis 72 Stunden vor dem vereinbarten Termin kostenlos storniert oder verschoben werden. 

Um den best möglichen Service anbieten zu können nehmen ich mir für jeden einzelnen Kunden ausführlich Zeit.

Bei Terminabsagen unter 72 Stunden vor dem Termin oder bei Nichterscheinen zu einem bereits vereinbarten Termin stelle ich 50,- Euro Ausfallshonorar in Rechnung. Ich bitten um Ihr Verständnis.

 

In Ausnahmefälle, wie gesundheitlichen Gründen mit ärztlicher Bestätigung, wird eine kulante Lösung durch das Serviceunternehmen angeboten. 

 

Bei verspäteter Zahlung werden Verzugszinsen in der Höhe von 3,38 % p.a. berechnet.

Gegen Ansprüche des Serviceunternehmens kann der Kunde nur aufrechnen, wenn die Gegenforderung unbestritten ist oder ein rechtskräftiger Titel vorliegt.

 

Warenlieferung

Sofern im Rahmen des Vertrages mit dem Serviceunternehmen Waren geliefert werden so gilt, dass sämtliche gelieferten Waren bis zur vollständigen Erfüllung aller Forderungen des Serviceunternehmens im Eigentum desselben bleiben. Diese Waren dürfen nur benutzt oder verbraucht werden, wenn die Forderungen vom Kunden beglichen sind. 

 

Für Lieferungen bestimmter Waren gelten folgende Sonderbestimmungen:

Kosmetika und verderbliche Sachen sind von der Rücknahme ausgeschlossen.

 

Reklamationen

Mängel sollten vom Kunden möglichst kurzfristig gerügt werden. Für Unternehmer gilt die Mängelrügepflicht nach dem UGB.

 

Erfüllungsort / Gerichtsstand

Als Gerichtsstand gilt Wien als vereinbart. 

Informationen zur Ausübung des Widerrufsrechts 

Für Geschäfte die den Fern- und Auswärtsgeschäftegesetz Fern- und Auswärtsgeschäftegesetz (FAGG) und Konsumentenschutzgesetz (KSchG) unterliegen, gelten folgende Regelungen: 

 

Im Folgenden die:

 

Widerrufsbelehrung nach § 3 KSchG

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Bei Dienstleistungen, mit deren Ausführung auf Wunsch des Kunden innerhalb von vierzehn Werktagen ab Vertragsabschluss

begonnen wird, hat der Verbraucher kein Rücktrittsrecht! 

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Brandstetter - Permanent Make-up Artist e.U.

Neustiftgasse 112 Top 1A

1070 Wien

0660763421

info@brandstetter.style

 

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

  

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.